Wie stark beeinflusst Akzeptanz die Beziehungsqualität?

„Der wichtigste Beitrag für eine gute Beziehung ist, die Fähigkeit, den anderen anzunehmen, so wie er/sie ist, ohne sich selbst zu verbiegen“
Nicht immer wenn wir miteinander reden, werden wir verstanden. Liegt es an der Kommunikationsart? Vielleicht fehlt Bereitschaft? Wie oft haben wir eine gute Absicht. Doch die Art wie wir uns ausdrücken, kommt verkehrt an. Das gemeinsame Gespräch verwandelt sich in einen „Abschlagabtausch“. In diesen Situationen schwindet das Vertrauen und wir flüchten, wehren uns oder „machen dicht“. Beide Partner fühlen sich vom anderen nicht akzeptiert. Das passiert in allen Formen von Bezieungen: Paarbeziehungen, Management und Führung, Leitung und Mitarbeiter und auch zwischen guten Freunden.

Woran könnte das liegen? Sicherlich gibt es viele gute Gründe. Doch eins ist sicher:
Unsere „typischen“ Gedanken geben uns vor, was wir vom anderen halten. Diese sogenannten mentalen Modelle sind wie leise Stimmen. Sie sagen uns: Was am anderen falsch ist, wie ungenügend und benachteiligt wir sind und wie wir uns verhalten sollen. Und das merken wir nicht einmal. Die Folge davon ist: wir sind verspannt, verstimmt und viele Gespräche verlaufen stressig und schmerzvoll. Wir verpassen die Chance, in uns zu horchen und dem anderen richtig zuzuhören. Mehr erfahren in: The Work of Byron Katie – Neue Handlungsoptionen in Bezieungen

 Alberto Ojeda - Kommunikation in Beziehungen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Stärken Sie die souveräne Führungskraft in Ihnen – mit unserem kostenlosen Ratgeber !

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und holen Sie jetzt unsere TIPPS in wenigen Minuten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Stärken Sie die souveräne Führungskraft in Ihnen !

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und erhalten Sie unseren TIPPS in wenigen Minuten.

Copyright © Souveräne Führungskraft – Coaching für Zahnarztpraxen und Kommunikationstraining

Sie wollen in Ihrer Zahnarztpraxis Ihre Mitarbeiter motivieren und Konflikte konstruktiv lösen? Die Teamidentität soll gestärkt werden? Sie möchten Ihre Wirkung als Führungskraft oder als Chef in der Arztpraxis optimieren? Sie möchten den krankheitsbedingten Mitarbeiterausfall und die Fluktuation in Ihrer Zahnarztpraxis verringern? Sie wollen mehr Patientenzufriedenheit? Sie suchen eine Praxisstrategieberatung zur Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung? Dann ist Souveräne Führungskraft in Berlin Ihr optimaler Ansprechpartner.

Zu unserem zielgruppenspezifischen Portfolio gehört:

Systemische Organisationsberatung für Arztpraxen und Klinischen Einrichtungen sowie für die MVZ der Zahnheilkunde, Zahnarztpraxis-Coaching, Zahnarztcoaching, Kommunikationstraining für Zahnmedizinische Fachangestellten, spezielle Supervision von Zahnarztpraxis-Teams, Mentale Modelle bzw. alte Glaubensätze auflösen.

Wir sind Ihre systemischen Organisationsberater und verwenden spezielle Supervisionskonzepte auf dem Gebiet Team Building, um Ihren Teamgeist zu stärken, die Servicekultur der Praxis zu verbessern und Reibungsverluste zu minimieren.

Wir haben uns auf das Zahnarztpraxiscoaching und die Beratung von Arzt- und Zahnarztpraxen spezialisiert und unterstützen Sie umfassend bei der Optimierung von Arbeitsabläufen. Egal, ob Ihre Defizite in der Teaminternen Kommunikation, der Teambindung, dem Beschwerdemanagement oder der Führungsstruktur liegen: Wir erarbeiten mit Ihnen ein individuelles Konzept, um zukünftig eine optimale Praxiskultur zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!