Kategorie-Archive: Coaching

„Die meisten Mitarbeiter sehen nicht, was sie an der Arbeit haben“

Wenn die „Sicht auf das halbleere Glas“ für die Freude an der Arbeit „blind“ macht. Wenn die Mitarbeiter Führung zähe wird, sollte die eigene Sichtweise überprüft werden. Aus welchen Grund nur? Welche Mechanismen sollten Führungkräfte auf jedem Fall kennen? Die schädigende mentale Modelle verändern die Haltung gegenüber der Arbeit und gegenüber den Kollegen. Hier lesen… weiterlesen

„Kein Mensch entscheidet sich gegen seine Freiheit…“

„Kein Mensch entscheidet sich gegen seine Freiheit…“

Je mehr ich mich meiner Angst stellte, umso einfacher ist das Konflikte lösen geworden In meinem Prozess wurde mir klar, dass ich meinen schwer lastenden inneren Konflikt nicht besänftigen geschweige denn lösen konnte. Meine Angst, die ich nicht zulassen konnte, stand mir im Wege. Mir diese Angst anzuschauen ist eine Herausforderung, aber nicht unmöglich. Weil… weiterlesen

Große Fehler im Leben trainieren das Konflikte Lösen

Konflikte lösen? Nein Danke, ich behalte lieber die Angst. Der Weg der inneren Befreiung für mehr Leichtigkeit beim Konflikte Lösen. Ich hatte schon immer das Gefühl, viele große Fehler in meinem Leben gemacht zu haben. Es gab viele Momente in meinem Leben, in denen ich Angst hatte. Zeiten, in denen ich verwirrt war. Auch jene… weiterlesen

Lassen Sie sich beim Konflikte Lösen wie ein Huhn rupfen – oder nicht! –

Wo lassen Führungskräfte ihren „Federn“? Beim Konfliktelösen als „Stresscontainer des Unternehmens“! Führungskräfte sind mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Sie sind der „Stresscontainer des Unternehmens“, in den die Geschäftsführung ihre stringenten Vorgaben und die Mitarbeiter ihren Widerstand „reinwerfen“. Die Reibungsverluste zwischen der Führungskraft und der jeweiligen Ebene sind vorprogrammiert. Manche Konflikte hinterlassen heftige Spuren nicht nur im… weiterlesen

„Lieber gehe ich zurück in die Festanstellung, als dass ich scheitere!“

Ein mentales System zur Auflösung von Gründungsängsten Dieser Gedanke: „Lieber gehe ich zurück in die Festanstellung, als dass ich scheitere“ steht hinter der Stirn von über 60% der neuen Existenzgründer! Und nicht zu Unrecht. Denn dieser Gedanke ist nur die Spitze des Eisberges aller schädigenden Gedanken, die Klarheit, Mut und innere Ruhe zerschlagen. Sie rufen… weiterlesen